Verlagswesen, Druckereien, Medien Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Ein übermächtiger Druck zum Wandel Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Medien, Verlage, Druckereien und Software

Themen wie „The Great Reset“, Corona, Klimawandel, Lockdowns, Digitalisierung, Reglobalisierung sowie viele weitere mehr ändern die Rahmenbedingungen für die meisten Geschäftsmodelle rasant. Heutzutage kann man längst nicht mehr publizieren, was man möchte, sondern muss sich mit unterschiedlichsten Interessensgruppen und insbesondere mit den Shareholdern sehr eng abstimmen, im die Zahlungsströme zu erhalten. Während die Einnahmen früher aus Abos und Werbung resultierten, sind dieser Tage alternative Wege der Finanzierung angezeigt, was zu weitreichenden Geschäftsmodelländerungen führt. Für die Akteure der Branche beginnt ein neues Zeitalter, welches jede Menge Veränderungsdruck auslöst. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Die Geschäftsmodelle der Branche unterscheiden sich in hohem Maße von anderen Branchen. Sie transformieren sich durch die Digitalisierung umfassend. Um mit diesen spezifischen Herausforderungen adäquat umgehen zu können, bieten wir branchenübergreifende und -spezifische innovative Lösungen an. Das Internet hat neue Anbieter hervorgebracht, die das Konsumverhalten radikal verändern. Für Unternehmen der Branche bedeutet dies u. a. die Entwicklung innovative Erlösmodelle. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Wir bei FRANKEN-CONSULTING befassen uns seit Jahrzehnten mit den Verfallsdaten von Geschäftsmodellen und haben stets darauf hingewiesen, dass die Veränderungsgeschwindigkeit im Markt nie größer sein sollte als die im Unternehmen. Zumindest nicht viel größer. Zumindest nicht permanent. Sonst führt dies im Unternehmen zum Desaster. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Das Internet hat viele Branchen verändert, aber insbesondere Verlage und Druckereien haben hierdurch mit völlig neuen Rahmenbedingungen zu tun. Content wird durch kostenlose Angebote zunehmend entwertet, Rubriken und Anzeigen haben sich hochprozentig ins Internet verlagert. Neue Wettbewerber haben den Markt neu definiert und viele Akteure in der Branche kämpfen nach wie vor damit, die tradierten Leistungsangebote in neue Formate zu konvertieren und rigorose Geschäftsmodell-Revolutionen mit der eigenen Organisation zu entwickeln. Aber der digitale Paradigmenwechsel bedeutet nicht automatisch das Todesurteil für Printverlage. Wenn Verlage ihre Denkweise, ihre Planung, die Abläufe und ihre Definition von Erfolg in allen Bereichen ihres Geschäfts umfassend neu ausrichten, können sie ihre Marke stärken, ihre Käuferschaft vergrößern und ihre Umsätze steigern. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Die Medienbranche wird durch Änderungen im Verbraucherverhalten, disruptive Technologien, Konvergenz und sogenannte Quadruple-Play-Angebote (TV, Telefonie, Internet, Mobilfunk) neu definiert. Diese Veränderungen sind treibende Kräfte für große Transformationen von Geschäftsmodellen und Organisationen der Medienunternehmen. In allen Sektoren der Medienbranche stehen die Unternehmen vor der Herausforderung, herkömmliche Angebote herunterzufahren und neue Erlösquellen und innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln. Darüber hinaus müssen sie die Effizienz ihrer Betriebsabläufe verbessern. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Es gibt zwar Formate und Leistungsangebote aus “der alten Welt”, die nach wie vor sehr gut funktionieren, aber auch deren Ende ist absehbar, sodass die Branche sich in Teilbereichen wirklich neu erfinden muss. Was bleibt, ist der Content. Was sich ändert, sind die Medien, die Art der Vermarktung, die Bezahlsysteme und die Anforderungen bezüglich des Managements der neuen Technologien und der neuen Nutzer/Kunden. Das Verhalten der Kunden verändern sich durch liken, teilen und kommentieren. Eine wichtige Aufgabe ist, Content über alle Kanäle hinweg zu nutzen, indem diese über einen digitalen Prozess aufbereitet und distribuiert werden, was Transparenz schafft, Kosten senkt und Umsätze sowie Gewinne steigert. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Eintritt in die neue Welt Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Viele Kunden von heute und morgen haben komplett neue Lesegewohnheiten und Methoden, Informationen zu verarbeiten, sodass hier eine entscheidende Voraussetzung für ein funktionierendes Geschäftsmodell ein tiefes Verständnis der jeweiligen Kundensegmente ist. Erst dann können die richtigen Angebote kreiert werden, die dann auf die richtige Art und Weise vermarktet werden. Erst dann wird es verlässliche und belastbare Kundenbeziehungen “in der neuen Welt” geben. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Im vorbezeichneten Kontext beraten wir folgende Firmentypen bei der Wertentwicklung ihrer Unternehmen:  Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

  • Zeitungsverlage Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien 
  • Buchverlage Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien 
  • Fernsehsender Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Digitale Rubrikenportale Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Druckereien Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien 
  • Fachverlage Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien 
  • Softwarehersteller Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Nachrichtenagenturen Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Internet-Druckereien Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Grafik- und Design-Agenturen Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Stadtanzeiger Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Magazine Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien 
  • Lose-Blatt-Sammlungen bzw. Abo´s Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Wie werden Sie besser? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Jedes Unternehmen muss sich seine exponierte Stellung in den jeweiligen Märkten regelmäßig neu erkämpfen und sich den sich hieraus ableitenden Fragen stellen. Wie können wir unser Geschäftsmodell optimieren bzw. neu definieren und wie entwickeln wir (weitere) nachhaltig erfolgreiche Wertschöpfungskonfigurationen? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Auch für die Marktführer bleibt nichts so, wie es ist, denn das rasante Ändern der Rahmenbedingungen mischt die Karten stets neu zu immer neuen Spielen mit immer neuen Regeln. Früher mussten aufstrebende Unternehmen die Regeln brechen, aber heutzutage ist der Regelbruch zur Normalität geworden, die in Abhängigkeit von der eigenen Flexibilität für oder gegen einen selbst wirkt. Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Neue innovative Ideen sowie die Nutzung moderner Techniken und Taktiken sind gefragter als je zuvor. Um im immer härter werdenden Wettbewerb erfolgreich zu bestehen, sind obsolet gewordene Strategien zu überdenken und neue zu entwickeln. Dinge müssen sich in die richtige Richtung verändern! Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Exemplarische Veröffentlichungen Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Channelpartner klein
>> zum Autorenprofil
>> So kommen die Kunden von selbst
>> Mit der richtigen Vertriebsstrategie zum Erfolg
>> Die Logik erfolgreicher Geschäftsmodelle
>> Ist Ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig?
>> Moderner Vertrieb in Systemhäusern
>> Fachkräftemangel zwingt zu Veränderungen
>> So werden Systemhäuser attraktiv
>> Werden Sie von Ihren Kunden gefunden
>> Die Entscheidungen des Top-Managements
>> Dank Fördermittel zum Neuanfang
>> So können wir aus der Finanzkrise Griechenlands lernen
>> Big Data: Moderne Vorhersagemittel und ihre Tücken
>> Business und Poker
>> Weg von der Kaltakquise
>> Falsche Entscheidungen im Top-Management
>> Wann Ihr Unternehmen eine neue Strategie benötigt
>> So erhält man günstige Fördermittel
>> Mit einem Mini-Budget bei Google auf Platz 1
>> Wer will schon ständig seine Strategie ändern?
>> Unternehmen müssen sich anpassen
>> Geschäftsmodelle haben ein Verfallsdatum
>> So werden Sie zur Marke
>> Warum Geschäftsmodelle stets aktuell bleiben müssen
>>Big Data: Moderne Vorhersagemodelle und ihre Tücken
>> Modernes Pricing im Channel – 6 Tipps
>> Warum der Einkauf dem Verkauf oft überlegen ist
>> Dank Fördermittel zum Neuanfang
>> Brechen Sie die Regeln Ihrer Branche
>> Was Business mit Poker gemeinsam hat
>> Die “richtigen” Fachhändler finden: 10 Erfolgsfaktoren für ITK-Hersteller im Channel
>> Wie vermarktet man Innovationen?
>> Vertrauen von Kunden gewinnen
>> Nutzen Sie die ungenutzte Kraft Ihrer Firma
>> Fähigkeit zur Anpassung
>> Wertsteigerungen mit Kundenservices aus der Crowd
>> Die Krise der Riesen
>> Das Gesetz der Anziehung im Marketing
>> Wenn Unternehmen an alten Geschäftsmodellen kleben
>> Der Relaunch als taktisches Mittel im Pricing
>> Darum floppen Geschäftsmodelle
>> Was ein gutes Management wirklich ausmacht
>> Die Logik erfolgreicher Geschäftsmodelle
>> Ist Ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig?
>> Moderner Vertrieb in Systemhäusern
>> Fachkräftemangel zwingt zu Veränderungen
>> So werden Systemhäuser attraktiv
>> Werden Sie von Ihren Kunden gefunden
>> Die Entscheidungen des Top-Managements
>> Dank Fördermittel zum Neuanfang
>> So können wir aus der Finanzkrise Griechenlands lernen
>> Big Data: Moderne Vorhersagemittel und ihre Tücken
>> Business und Poker
>> Digitalisierung: Verkauft wird viel zu oft noch analog
>> Modernes Pricing: Mehr rausholen
>> Lukrative Geschäfte zu Lasten der Systemhäuser
>> Hilfe, meine Immobilie ist ein Problemfall
>> Fünf Alarmsignale: Hier unbedingt handeln
>> So brechen Firmen erfolgreich Branchenregeln
>> Das können deutsche Firmen aus der Griechenkrise lernen
>> Unternehmen sind zu Veränderungen gezwungen
>> Wertschöpfungsketten – Einfluss von Digitalisierung
>> Fördermittel leicht wie nie zuvor zu bekommen
>> Was kostet eine Unternehmensberatung?
>> Warum die klassische Kaltakquise nicht funktioniert
>> Wann der Sprung ins kalte Wasser fällig ist
>> Wer in den Google-Treffern ganz oben steht
>> Wie Unternehmen an günstige Fördermittel kommen
>> Gute Vertriebskonzepte finanzieren Wachstum
>> So gewinnt und hält ein Unternehmen Fachkräfte
>> Warum der Einkauf dem Verkauf oft überlegen ist
>> Modernes Pricing: Der wichtigste Gewinnhebel
>> Neues entsteht aus (Neu-)Gier und Leidensdruck
>> (Früh-)Warnsignal im Verlauf einer Krise
>> Fünf Alarmsignale für eine neue Strategie
>> 7 Tipps: So bleiben Geschäftsmodelle fit
>> Die richtige Entscheidung zur rechten Zeit
>> Google Platz 1 – eine Frage des Könnens
>> Zwischen Existenzkampf und Rekordrenditen
>> Was kostet eine Unternehmensberatung
>> Wann ist eine Unternehmensstrategie zu ändern?
>> Mit einem Mini-Budget bei Google auf Platz 1
>> Regelbruch im Business – Anlässe und Zielsetzung
>> Bekommen nur die Großen günstige Fördermittel?
>> Glück und Psychologie im Geschäftsleben
>> Effiziente Lösungen für notleidende Immobilien
>> Die “richtigen” Absatzmittler finden
>> Die aktuelle Zeit erfordert neue Strategien
>> Wie verkauft man heutzutage Innovationen?
>> Vertrauen Gewinnen: Werden Sie zur Marke
>> FRANKEN-CONSULTING Aktuelles
>> FRANKEN-CONSULTING Blog
>> FRANKEN-CONSULTING bei Channelpartner
>> FRANKEN-CONSULTING auf Facebook
>> FRANKEN-CONSULTING bei Twitter
>> Der FRANKEN-CONSULTING 9-Punkte-Plan

Wichtige Fragen des Managements Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Eigentümer, Mitarbeiter, Lieferanten und alle weiteren Beteiligten benötigen eine klare Perspektive für die Zukunft, oder sie verlieren ihre Zuversicht. Aus allem Beschriebenen leiten sich wichtige Fragen ab, denen sich das Management stellen muss, um bestehende Marktpositionen nicht nur zu halten, sondern um nachhaltiges Wachstum zu generieren – auch und insbesondere unter neuen Rahmenbedingungen: Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

  • Wird unser Geschäftsmodell mit neuen Technologien angegriffen? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie genau definiert sich unsere zukünftige Wertschöpfungskette? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Schöpfen wir potenzielle Ertrags- und Effizienzpotenziale durch Digitalisierung und/oder Advanced Analytics konsequent aus? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Setzen wir State-ot-the-Art-Technologien und -IT ein? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie nutzen wir neue Technologien wie beispielsweise die Digitalisierung, Big Data und Predictive Analytics und wie positionieren wir uns im Web 2.0 bzw. 3.0? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

  • Wie kommen wir an eine flache, agile Organisation, die unternehmerisches Handeln fördert? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Welche potenziellen Partner gibt es? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie genau kreieren wir Wettbewerbsvorteile und Alleinstellungsmerkmale in der “neuen Welt”? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Welches ist unser neues Gesicht und Image im Markt? Wofür sollen wir stehen? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Auf welche Segmente sollten wir uns konzentrieren? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie schützen wir unsere bisherige Geschäftstätigkeit bei gleichzeitiger Erschließung neuer Ertragsquellen? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie nutzen wir die Kraft unserer Marke(n)? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie halten wir unsere bestehenden Geschäftsbeziehungen und wie bauen wir diese weiter aus? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Wie vergrößern wir unsere (internationale) Präsenz? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Mit welchen Innovationen können wir uns profilieren? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien
  • Gibt es für uns komplementäre Geschäftsfelder? Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

Referenzprojekte Verlagswesen, Druckereien, Medien

Bislang haben wir mehr als 1.000 Projekte abgewickelt. Im Bereich Verlagswesen, Druckereien, Medien können exemplarisch folgende Referenzprojekte aus den Disziplinen Managementberatung, Coaching und Interim Management angegeben werden: Unternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien

  • Erstellung einer Due Diligence für einen Verlag zur Zweck des Unternehmensverkaufs
  • Einleitung und Durchführung einer Fusion eines Verlages mit einem Internetunternehmen
  • Entwicklung einer Internet-Strategie für einen Fernsehsender
  • Begleitung einer Verlagsgruppe beim Verkauf eines Teils ihres Portfolios
  • Erarbeitung von Marketingmaßnahmen für einen Fernsehsender zur Gewinnung von Werbekunden
  • Vertriebssstrategie für einen Verlag zur Vermarktung von Annoncen
  • Entwicklung einer Online Strategie für einen Fachverlag
  • Produktportfolioerweiterungen und Neukundengewinnung für eine Internet-Druckerei
  • Entwicklung eines Rubrikenportals
  • QuickCheck Marketing für einen Stadtanzeiger
  • B2B Pricing Strategie für einen Stadtanzeiger
  • Erste Hilfe für eine Druckerei
  • Turnaround einer Druckerei inkl. Vermittlung eines Investors
  • Transformation einer “Lose-Blatt-Sammlung” auf DVD-Format
  • Verkauf einer Druckerei an einen Konzern
  • Outsourcing von Print-Dienstleistungen bei einem Konzern
  • Entwicklung Werbekonzept inkl. Bannerwerbung für Contentanbieter
  • Entwicklung Cloud-Strategie für einen Softwarehersteller
  • Internetstrategie für eine lokale Druckerei
  • Internationalisierung eines deutschen Fachverlags
  • CRM-Tool-Einführung bei einem Zeitungsverlag
  • “Verkauf eines Softwareherstellers an einen Verlag
  • Begleitung eines CEO während einer Reihe von öffentlichen Gerichtsprozessen inklusive Strategieentwicklung und Verhaltenstrainings
  • Aufbau einer Marketingabteilung eines mittelständischen Druckereibetriebs

Bitte beachten Sie auch die Seiten Projektbeispiele, Projektbudgets und LeistungenUnternehmensberatung, Verlagswesen, Druck, Medien